Zurück zur Übersicht

Wird hier Atom-Strom \"gewaschen\" und Öko-Strom verkauft?

Eingesandt von Günter Ehrenberger, 31.01.2013

Ihre Frage wurde beantwortet von Dr. John Reinecker, Diplom-Geologe bei GeoT

Zur Deckung des Eigenstromverbrauchs wird der Strom im Markt eingekauft. Legt man den Strommix in Deutschland zu Grunde, ist nur ein Anteil von 18% aus Kernenergie im Strom vorhanden. Falls Sie keinen Ökostromanbieter gewählt haben, beziehen Sie ebenfalls 18% Atomstrom. Der Betreiber der Geothermieprojekte in Landau und Insheim bezieht für seinen Eigenstromverbrauch Ökostrom aus Wasserkraft in Norwegen. Es ist im Falle des Geothermieprojekts im Raum Groß-Gerau ebenfalls geplant Ökostrom zu beziehen.