Zurück zur Übersicht

Das Positionspapier des Wasserverbandstag e.V. (www.wasserverbandstag.de/.../Positionspapier_Geothermie_Endfassung) beschreibt Einflüsse der Tiefen Geothermie auf das Grundwasser und schließt nicht aus, \"dass trotz aller Vorsichtsmaßnahmen Stoffe/Säuren durch Korrosion, Leckagen oder unsachgemäßen Umgang austreten und in das oberflächennahe Grundwasser gelangen\". Können Sie dies wirklich ausschließen und was werden Sie tun, um dies auch tatsächlich ausschließen zu können?

Eingesandt von Bürgerinitiative Lebenswertes Wallerstädten, 11.02.2013

Ihre Frage wurde beantwortet von Dr. John Reinecker, Diplom-Geologe bei GeoT

Falls eine Leckage trotz aller Vorsichtsmaßnahmen auftritt, sind folgende Vorkehrungen getroffen:
Das Kraftwerk wird außer Betrieb genommen und durch technische Einrichtungen (Schieber, Ventile etc.) die Menge an ausgetretener Flüssigkeit begrenzt. Die Flüssigkeiten werden umgehend mit Bindemitteln aufgefangen. Der Boden ist so abgedichtet, dass kein Wasser in den Untergrund gelangen kann und ist beckenartig aufgebaut, so dass die ausgetretene Flüssigkeit den gesicherten Bereich nicht verlassen kann. Durch Sicherheitsüberwachungseinrichtungen wird Personal alarmiert, welches die Sicherungsmaßnahmen überprüft und eine fachgerechte Beseitigung der ausgetretenen Flüssigkeiten veranlasst. Der Grundwasserschutz ist auch eines der wichtigsten Themen bei den Bauauflagen und den Betriebsplänen des Kraftwerks und unterliegt deshalb der besonderen Aufmerksamkeit der Zulassungs- und Genehmigungsbehörden.


Warning: file_put_contents(./cache/L2ZhcS9hbnR3b3J0L2RldGFpbC9kYXMtcG9zaXRpb25zcGFwaWVyLWRlcy13YXNzZXJ2ZXJiYW5kc3RhZy1lLXYtd3d3LXdhc3NlcnZlcmJhbmRzdGFnLWRlLXBvc2l0aW9uc3BhcGllci1nZW90aGVybWllLWVuZGZhc3N1bmctYmVzY2hyZWlidC1laW5mbHVlc3NlLWRlci10aWVmZW4tZ2VvdGhlcm1pZS1hdWYtZGFzLWdydW5kd2Fzc2VyLXVuZC1zY2hsaWVzc3QtbmljaHQtYXVzLWRhc3MtdHJvdHotYWxsZXItdm9yc2ljaHRzbWFzc25haG1lbi1zdG9mZmUtc2FldXJlbi1kdXJjaC0v.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Der Dateiname ist zu lang in /kunden/157906_55411/www/dialoggeo/includes/classes/class.PageCache.php on line 66