Themen

Was bedeutet das für die Bevölkerung?

Das erste Bürgerforum hat zum Ziel, die Bürger über die geologischen und technologischen Grundlagen der Geothermie, und des Groß-Gerauer Projekts zu informieren und allgemeine Fragen zu beantworten.

Der Umgang mit den Risiken der Geothermie

Das zweite Bürgerforum hat zum Ziel die Bürger umfassend über die Risiken und über den Umgang damit zu informieren. Dabei nehmen die Referenten und die Diskussionen jeweils Bezug auf bestehende Erfahrungen an früheren Projekten. Fragen zu seismischen Gefährdungen, möglichen Gefährdungen der Umwelt und wirtschaftlichen Risiken stehen im Zentrum. Weitere Fragen der Teilnehmenden sollen aber auch beantwortet werden.

Die Chancen der Geothermie

Das dritte Bürgerforum zeigt – auch anhand bisheriger Erfahrungen – auf, welche Chancen die Geothermie für die Region Groß-Gerau mit sich bringt. Dabei liegen die Schwerpunkte auf der Rolle der Geothermie für die lokale Energiewende, für die Steigerung der Unabhängigkeit der Kommunen und für die umweltfreundliche Wärmeversorgung.

Dialog mit Betroffenen

Das vierte Bürgerforum hat zum Ziel, aus Erfahrungen mit der Geothermie zu lernen. Im Gespräch mit verschiedenen Betroffenen sollen weitere Perspektiven aufgezeigt werden.

Integration der Ergebnisse

Das fünfte Bürgerforum hat zum Ziel, eine Übersicht über die Ergebnisse aus Beiratssitzungen und vergangenen Bürgerforen zu geben. Je nach Einschätzung der Stimmung kann eine Bevölkerungsbefragung zum Projekt angekündigt werden.