Zurück zur Übersicht

Wird die Entnahme von heißem Wasser aus der Tiefe und das zurückpumpen dieses Wasser wieder in die Erde nach dem Wärmetausch vollständig ohne Hilfe von Chemikalien möglich sein ?

Eingesandt von Hartmut Bilmeier, 02.12.2012

Ihre Fragen wurden beantwortet von Dr. John Reinecker, Diplom-Geologe bei GeoThermal Engineering

Antwort:

Dem Thermalwasserkreislauf zwischen der Produktionsbohrung und der Injektionsbohrung werden im Normalfall keine Zusätze zugefügt. Geplant ist, das abgekühlte Wasser nach dem Wärmetauscher ohne Zusatz von Chemikalien wieder zurück ins Reservoir zu führen. Aufgrund der hohen Salzgehalte in den Thermalwässern des Oberrheingrabens muss jedoch mit Ausfällungen aus der Thermalsole, die die Rohre zusetzen, und mit Korrosion der Rohre gerechnet werden. Ausfällungen und Korrosionserscheinungen können entweder durch Druckhaltung und Abstimmung der Injektionstemperatur (bei Ausfällungen) bzw. durch besseres (korrosionsbeständigeres) Material der Rohre oder durch Zugabe von speziell für diesen Einsatzbereich geeignete Zusatzstoffe vermieden werden.


Warning: file_put_contents(./cache/L2ZhcS9hbnR3b3J0L2RldGFpbC93aXJkLWRpZS1lbnRuYWhtZS12b24taGVpc3NlbS13YXNzZXItYXVzLWRlci10aWVmZS11bmQtZGFzLXp1cnVlY2twdW1wZW4tZGllc2VzLXdhc3Nlci13aWVkZXItaW4tZGllLWVyZGUtbmFjaC1kZW0td2Flcm1ldGF1c2NoLXZvbGxzdGFlbmRpZy1vaG5lLXItbmhpbGZlLXZvbi1jaGVtaWthbGllbi1tb2VnbGljaC1zZWluLS8=.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Der Dateiname ist zu lang in /kunden/157906_55411/www/dialoggeo/includes/classes/class.PageCache.php on line 66